Wassertourismus

Wasser – wichtiges Element in der Allianz Main & Haßberge

Mit dem Main, den zahlreichen Baggerseen und den idyllischen kleinen Bachverläufen ist es im Allianzgebiet an vielen Stellen anzutreffen und prägt entscheidend das Landschaftsbild. Die bestehenden Wasserflächen und ihre Uferbereiche sind zum einem Lebensraum für die vielfältige Flora und Fauna der Region und bieten zum anderen Einwohnern als auch Touristen einen hohen Freizeit- und Erholungswert direkt vor der Haustür.

Projektstatus
In Bearbeitung
Schlagworte
Wasser, Freizeit, Erholung

Die Allianz Main & Haßberge hat es sich zum Ziel gesetzt, ausgewählte Flächen für Naherholungssuchende neu zu gestalten bzw. auszubauen.

Das Thema „Wasser“ soll in der Region aufgegriffen und im Einklang mit der Umwelt besser erlebbar gemacht werden. Dies kann beispielsweise durch die Schaffung bzw. Aufwertung von Ufer- bzw. Promenadenarealen geschehen, oder durch die Erstellung eines konkreten Nutzungskonzeptes für einen Badesee. Die zahlreichen Wasserflächen bieten dabei Potentiale für verschiedenste Freizeitmöglichkeiten: Baden, Surfen, Angeln, Paddeln auf dem Main, Kneippen, Strand- und Uferpromenadenleben, Beach-Volleyball und vieles mehr. Bei der Planung und Umsetzung des Projektes „Wassertourismus“ soll im gleichen Zuge insbesondere auf die Wahrung eines Gleichgewichtes zwischen Umwelt- und Naturschutz und Freizeitnutzung geachtet werden.

Das Projekt startet zunächst mit der Identifikation geeigneter Projektansätze, welche anschließend in ein Gesamtkonzept eingearbeitet werden sollen. Die darauffolgende Umsetzung der Maßnahmen vor Ort soll dann über die Kommunen erfolgen, welche vom Allianzmanagement und weiteren Akteuren (z.B. LAG Haßberge) unterstützt werden.

„Netzwerk Main“ – eine Initiative von Landkreisen, Städten und Kommunen am Main

Es ist an der Zeit, den Main mit all seinen Facetten wieder stärker in den gemeinschaftlichen Mittelpunkt Nordbayerns zu rücken und den Menschen wieder „zurückzugeben“.

Das Netzwerk Main wurde geschaffen, um vielfältige regionale Aktivitäten und Initiativen am Main zu vernetzen, den Kontakt und die Beteiligung der am Main lebenden Menschen auszubauen und eine zentrale Anlaufstelle für die Anliegen behördlicher Institutionen zu bilden. Diesem Netzwerk hat sich auch die Allianz Main und Haßberge angeschlossen.

Netzwerk Main

Mach mit beim MainCleanUp im Aktionsjahr „Mein Main“ 2022

Seit 2018 wird entlang des Rheins von der Quelle bis zur Mündung und an dessen Zuflüssen beim RhineCleanUp von Helfern lokaler /örtlicher Organisationen (Vereinen, Betrieben, freie Gruppen und Familien) Müll eingesammelt. Im Rahmen des vom Netzwerk Main ausgerufenen „Aktionsjahrs Mein Main“ 2022 konnten in Verbindung mit dem Flussparadies Franken e.V. in Bamberg und lokalen Akteuren entlang des Flusses auch Main-weit bereits eine Reihe von Müllsammelaktionen unter dem seit Jahren bekannten Motto „Mein Main muss sauber sein“ durchgeführt werden.

 

Die Allianz Main und Haßberge unterstützt das 1. MainCleanUp am 10. September 2022!

Schließt euch einer Gruppe an, oder organisiert selbst eine Müllsammelgruppe. Unter www.maincleanup.org können sich Einzelpersonen oder Gruppen registrieren oder sich einer bereits vorhandenen Gruppe anschließen.

Die Löschdrachen Gädheim-Ottendorf sind bereits vertreten und werden am 10.09.2022 entlang des Mainufers fleißig Müll sammeln.

RhineCleanUp

Horhäuser See
Horhäuser See
Blick auf den Main
Blick auf den Main
Der Main – wichtige Lebensader unserer Region
Der Main – wichtige Lebensader unserer Region
Mainufer bei Obertheres mit Badebucht und Motorbootclub
Mainufer bei Obertheres mit Badebucht und Motorbootclub
Badebucht Obertheres
Badebucht Obertheres
1. Motorbootclub Obertheres e.V.
1. Motorbootclub Obertheres e.V.
Flusskreuzer auf dem Main
Flusskreuzer auf dem Main
Kneippen an der Altachquelle
Kneippen an der Altachquelle
Queckbrünnlein bei Königsberg
Queckbrünnlein bei Königsberg
Altershäuser See
Altershäuser See
Mainpromenade Haßfurt
Mainpromenade Haßfurt
Haßfurt am Main
Haßfurt am Main