Innenentwicklung

Förderprogramm

Die Allianzkommunen möchten Vorhaben wie die Sanierung eines leerstehenden Gebäudes unterstützen und sich damit aktiv für die Stärkung unserer Ortskerne einsetzen.

Hierfür hat die Allianz Main & Haßberge das kommunale Förderprogramm für Investitionen zur Nutzung vorhandener Bausubstanz erarbeitet, welches am 01.01.2019 in Kraft treten wird.

Projektstatus
Laufend
Schlagworte
Bau- und Sanierungsmaßnahmen, Beratung, Förderung, Leerstände und Baulücken

Fördermittel für die Beseitigung von Leerständen

Für die Aktvierung leerstehender Gebäude erhalten Hauseigentümer die Möglichkeit, sich bei Bau- und Sanierungsmaßnahmen finanziell unterstützen zu lassen. Grundlegende Voraussetzung: Das entsprechende Gebäude ist vor 1970 erbaut, steht seit mind. 12 Monaten leer, befindet sich im Innenbereich des jeweiligen Ortsteils und wird nach der Maßnahme für mindestens fünf Jahre genutzt.
Konkret werden dabei folgenden Maßnahmen gefördert:

  • Sanierung, Umbau oder Erweiterung von Gebäuden
  • Bei Gebäudeabriss: Ersatzbau
  • Gebäudeabriss zur Schaffung wohnungsbezogener Freiflächen (in einzelnen Kommunen)

Kostenlose Beratungsgutscheine als zusätzliche Unterstützung

Als kleines i-Tüpfelchen bieten die Allianzkommunen zusätzliche Beratungsgutscheine an: Mit diesen können sich Personen kostenlos von externen Experten oder kommunalen Fachleuten beraten lassen. Auf diese Weise erhalten beispielsweise Bau- und Umbauinteressierte fachmännische Ratschläge zu Themen wie Um- und Neubau, Umnutzung von Bestandsgebäuden, energetische Sanierung oder Bebauung einer Baulücke.
Einen Antrag auf einen Beratungsgutschein können sowohl Eigentümer als auch Interessenten für ein zum Verkauf stehendes Anwesen / Grundstück stellen.

Unser Förderprogramm zur Stärkung der Ortskerne

  • Finanzielle Bezuschussung von bestimmten Bau-, Sanierungs- und ggf. Abbruchsmaßnahmen in den Ortskernen (10% der Gesamtkosten, max. 10.000 €)
  • Familienfreundlichkeit: Familien erhalten besondere Unterstützung durch einen erhöhten Förderbetrag
  • Zusätzliches Angebot: Kostenlose Bauberatung durch externe Experten oder kommunale Fachleute

Wichtig: Förderanträge sind stets vor Maßnahmenbeginn bei der jeweiligen Stadt oder Gemeinde zu stellen!
Das Förderprogramm wird ausschließlich aus Mitteln der Kommunen getragen.

Interesse geweckt?

Hier haben wir Ihnen alles Relevante zum Förderprogramm der Allianz Main & Haßberge und dem Antragsverfahren detailliert zusammengestellt
Förderprogramm zur Stärkung der Ortskerne

Informieren Sie sich außerdem über weitere Fördermöglichkeiten im Bereich Bauen & Wohnen
Weitere Fördermöglichkeiten

Weiteres
  Pressemitteilung zum Förderprogramm


Gemeinsame Verabschiedung des Förderprogramms am 16.11.2018 durch die Vorstandschaft
Gemeinsame Verabschiedung des Förderprogramms am 16.11.2018 durch die Vorstandschaft